Stadt Duisburg – Vollsperrung und Verkehrseinschränkung

Stadt Duisburg – Vollsperrung und Verkehrseinschränkung

Duisburg-Hochheide: Vollsperrung Ottostraße 

 

Duisburg Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen am Montag, 30. August, vorbereitende Arbeiten für den Kanalbau auf der Ottostraße in Hochheide durch. Aus diesem Grund wird die Ottostraße zwischen der Ehrenstraße und der Dunkerstraße an diesem Tag voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert.

 

 

Duisburg-Duissern: Verkehrseinschränkungen auf der Keetmanstraße und dem Ottilienplatz

 

 Die Netze Duisburg verlegen ab Montag, 30. August,  Stromleitungen auf der Keetmanstraße und dem Ottilienplatz in Duissern. Die Arbeiten werden in zwei Abschnitten durchgeführt.

Im ersten Bauabschnitt wird die Keetmanstraße ab der Hausnummer 2 zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Ottilienplatz. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Diese Arbeiten werden voraussichtlich nach vier Wochen abgeschlossen.

Anschließend beginnt der zweite Abschnitt. Hier wird der Ottilienplatz zwischen der Bechemstraße und der Brauerstraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Brauerstraße. Fußgänger und Radfahrer können passieren. 

Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen.

(Quelle: Pressemitteilung Stadt Duisburg)