Stadt Duisburg – Vollsperrungen

Stadt Duisburg – Vollsperrungen

Duisburg-Friemersheim: Vollsperrung der Straße „Auf dem Dudel“

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Montag, 21. Juni, die Fahrbahn auf der Straße „Auf dem Dudel“ in Friemersheim. Aus diesem Grund wird die Straße zwischen der Hausnummer 27 und der Julius-Leber-Straße unter der Woche, von Montag bis Freitag, zwischen 7 und 17 Uhr voll gesperrt. Fußgänger sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich am Donnerstag, 24. Juni, abgeschlossen.

Duisburg-Röttgersbach: Vollsperrung Kaiser-Friedrich-Straße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am Montag, 21. Juni, mit Straßenbauarbeiten auf der Kaiser-Friedrich-Straße in Röttgersbach. Aus diesem Grund wird die Kaiser-Friedrich-Straße zwischen der Rohrstraße und der Ortsgrenze zur Stadt Oberhausen voll gesperrt. Die Rohrstraße wird von der Oberen-Sterkrader-Straße kommend als Sackgasse ausgeschildert. Fußgänger sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Juli abgeschlossen.

Duisburg-Duissern: Vollsperrung Königsberger Allee

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am Montag, 21. Juni, mit Straßenbauarbeiten auf der Königsberger Allee zwischen der Zieglerstraße und der Hansastraße in Duissern. Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten durchgeführt. Der jeweils betroffene Bereich muss voll gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können passieren.

Die Arbeiten werden voraussichtlich Anfang Juli abgeschlossen.

(Quelle:Pressemitteilung Stadt Duisburg)